Inhalt

 

Home
Beitrittsformular
Veranstaltungen
Publikationen ETV
Anfänge
Totentänze nach Ländern
Totentänze nach Medien
Film
Graphik
Literatur
Musik
Tanz
Künstler der ETV
Bibliographie
Kontakt
Ad mortem festinamus peccare desistamus

Ad mortem festinamus peccare desistamus, 1396-1399.
Tanzlied aus dem Llibre vermell aus dem Kloster Montserrat.



Scribere proposui de contemptu mundano,
Ut degentes seculi non mulcentur in vano.
Iam est hora surgere a sompno mortis pravo.
Ad mortem festinamus peccare desistamus.

Ich habe mich entschlossen, vom Verächtlichen der Welt zu schreiben,
Damit diese degenerierten Zeiten nicht vergeblich vergehen.
Nun ist die Stunde, um vom bösen Todesschlaf zu erwachen.
Wir eilen dem Tod entgegen, wir wollen nicht mehr sündigen.

Vita brevis breviter in brevi finietur,
Mors venit velociter que neminem veretur,
Omnia mors perimit et nulli miseretur.
Ad mortem festinamus peccare desistamus.

Kurz ist das Leben und in Kürze endet es,
Der Tod kommt schneller als man glaubt.
Der Tod vernichtet alles und verschont keinen.
Wir eilen dem Tod entgegen, wir wollen nicht mehr sündigen.

Ni conversus fueris et sicut puer factus
Et vitam mutaveris in meliores actus,
Intrare non poteris regnum Dei beatus.
Ad mortem festinamus peccare desistamus.

Wenn du nicht umkehrst und rein wie ein Kind wirst,
Dein Leben durch gute Taten änderst,
Kannst du nicht selig in Gottes Reich eingehen.
Wir eilen dem Tod entgegen, wir wollen nicht mehr sündigen.

Tuba cum sonuerit, dies erit extrema,
Et iudex advenerit, vocavit sempiterna
Electos in patria, prescitos ad inferna.
Ad mortem festinamus peccare desistamus.

Wenn das Horn für den jüngsten Tag tönt,
Erscheint der Richter und ruft auf ewig die Auserwählten in sein Reich,
Die Verdammten in die Hölle.
Wir eilen dem Tod entgegen, wir wollen nicht mehr sündigen.

Quam felices fuerint, qui cum Christo regnabunt.
Facie ad faciem sic eum adspectabunt,
Sanctus, Sanctus, Dominus Sabaoth conclamabunt.
Ad mortem festinamus peccare desistamus.

Wie glücklich werden jene sein, die mit Christus herrschen,
Ihm ins Angesicht schauend
Werden sie rufen: Heilig Herr Zebaoth.
Wir eilen dem Tod entgegen, wir wollen nicht mehr sündigen.

Et quam tristes fuerint, qui eterne peribunt,
Pene non deficient, nec propter has obibunt,
Heu, heu, heu, miserrimi, numquam inde exibunt.
Ad mortem festinamus peccare desistamus.

Wie traurig werden die auf ewig Verdammten sein,
Sie können sich nicht befreien, werden zugrunde gehen.
Wehe, wehe, rufen die Elenden, nie werden sie von dort entkommen.
Wir eilen dem Tod entgegen, wir wollen nicht mehr sündigen.

Cuncti reges seculi et in mundo magnates
Adventant et clerici omnesque potestates,
Fiant velut parvuli, dimitant vanitates.
Ad mortem festinamus peccare desistamus.

Alle weltlichen Könige, alle Mächtigen dieser Erde,
Alle Kleriker und alle Staatsleute müssen sich verändern;
Sie müssen wie Kinder werden, auf Prahlerei verzichten.
Wir eilen dem Tod entgegen, wir wollen nicht mehr sündigen.

Heu, fratres karissimi, si digne contemplemus
Passionem Domini amare et si flemus,
Ut pupillam occuli servabit, ne peccemus.
Ad mortem festinamus peccare desistamus.

Ach, liebste Brüder, es ist schicklich,
Daß wir die bitteren Qualen Gottes kontemplieren, und weinen,
Nicht mehr zu sündigen geloben.
Wir eilen dem Tod entgegen, wir wollen nicht mehr sündigen.

Alma Virgo Virginum, in celis coronata,
Apud tuum filium sis nobis advocata
Et post hoc exilium ocurrens mediata.
Ad mortem festinamus peccare desistamus.

Gütige Jungfrau unter den Jungfrauen, im Himmel gekrönt,
Sei unsere Fürsprecherin bei deinem Sohn,
Und sei unsere Mittlerin nach diesem Exil.
Wir eilen dem Tod entgegen, wir wollen nicht mehr sündigen.

Vila cadaver eris cur non peccare vereris.
Cur intumescere quearis.
Ut quid peccuniam quearis.
Quid vestes pomposas geris.
Ut quid honores quearis.
Cur non paenitens confiteris.
Contra proximum non laeteris.

Du wirst ein wertloser Kadaver sein;
Warum schützt Du dich nicht gegen die Sünde?
Warum strebst Du, dich zu erzürnen?
Warum begehrst Du nach Geld?
Warum trägst du wertvolle Kleider?
Welche Ehren erwartest Du?
Warum bekennst Du nicht deine Schuld?
Warum nimmst Du dich nicht deines Nächsten an?

Zurück

Anschrift

Europäische Totentanz-Vereinigung, Dr. Uli Wunderlich, Josephstr. 14, D-96052 Bamberg
Telefon +49 951 2972832, Fax +49 951 2972859, Mail: webmaster@totentanz-online.de