Inhalt


Tagung in Halle


Startseite
Totentanz des Monats
Beitrittsformular
Veranstaltungen
Publikationen ETV
Anfänge
Totentänze nach Ländern
Totentänze nach Medien
Künstler der ETV
Bibliographie
Kontakt
Verzeichnis der öffentlich zugänglichen Totentänze in Deutschland

Verzeichnis der öffentlich zugänglichen Totentänze in Deutschland

zum Verzeichnis der zerstörten und unzugänglichen Werke

Bilder zum Vergrößern bitte anklicken

Aldersbach (Bayern), Friedhofskapelle: Wandmalerei von Wilhelm Niedermayer, 1929.

Aldersbach

Altenburg (Thüringen), Malerei von Ernst Müller-Gräfe (1879-1954) in der Kuppel der Feierhalle im Krematorium, entstanden 1929, Genitalien übermalt 1933.

Altenburg

Altötting (Bayern), Schatzkammer: Holzreliefs von Meister D.K.

Altötting

Babenhausen (Bayern), Gottesackerkapelle: Wandmalerei, Michael Niggl zugeschrieben, nach 1710.

Babenhausen

Bad Frankenhausen (Thüringen), Unterkirche: Deckenfresko von Jürgen Wegener, 1934. Bad Frankenhausen
Bad Mergentheim (Baden-Württemberg), Michaeliskapelle auf dem Friedhof: 15 Ölgemälde von Tobias Weiß, 1885.

Bad Mergentheim

Bad Waldsee (Baden-Württemberg), Stadthalle Schwemme: vierteilige Installation aus Ferrozement von Hans Thomann, 1990/91.

Altötting

Bad Wiessee (Bayern), Postamt: Wandmalerei von Rudolf Hoferer, 1930. Bad Wiessee
Bayerisch Gmain (Bayern), Kapelle des Bergfriedhofes: Wandmalerei von Georg Gschwendtner, 1969. Bayrisch Gmain

Berlin-Tiergarten, Gemäldegalerie: Simon Marmion, Altar von St-Omer, 1459.

Berlin
Berlin-Charlottenburg, Evangelisches Gemeindezentrum Berlin-Plötzensee: 16 Tafeln von Alfred Hrdlicka, 1968-1971. Berlin
Berlin-Mitte, St. Marien: Wandmalerei in der Turmvorhalle, um 1470. Berlin
Bleibach (Baden-Württemberg), Beinhaus an der Kirche: Tafelmalerei, Johann Jakob Winter zugeschrieben, 1723. Bleibach
Bruchhausen (Rheinland-Pfalz), St. Johann Baptist: Tafelgemälde mit 20 Szenen, um 1700. Bruchhausen
Döbeln (Sachsen), Grabrelief von Otto Rost (1887-1970) für Familie Walter Seidel, 1950/60er Jahre. Döbeln
Dresden (Sachsen), Reliefs von Kurt Mann (1908-1986) an der Reitbahnstrasse 6, wohl 1962. Dresden
Dresden (Sachsen), Rüstkammer im Residenzschloss: Scheide eines Schweizerdolchs mit Motiven nach Hans Holbein, um 1570. Dresden
Dresden-Neustadt (Sachsen), Dreikönigskirche: Reliefs von Christoph Walter I. unter der Orgelempore, 1535. Dresden
Ebnat bei Aalen (Baden-Württemberg), Friedhofskapelle: Fenster von Sieger Köder, 1967. Ebnat
Emsdetten (Nordrhein-Westfalen), Kirche St. Joseph: Linolschnitte von Fritz Möser, 1962. Emsdetten
Eppingen (Baden-Württemberg), ehemalige Katharinenkapelle (Kirchgasse 16): Wandmalerei von Friedbert Andernach, 2002. Eppingen
Freiburg im Breisgau (Baden-Württemberg), Alter Friedhof: Wandmalerei von Wolfram Köberl in der Vorhalle der Friedhofskapelle, 1963. Freiburg
Fulda (Hessen), Diözesanmuseum: Emailbild von Lioba Munz, 1967. Fulda
Füssen (Bayern), Friedhofskapelle St. Sebastian: Wandmalerei von Bartholomäus Stapf, 1724. Füssen
Füssen (Bayern), Museum der Stadt Füssen: Tafelmalerei von Jakob Hiebeler in der Anna-Kapelle von St. Mang, 1602. Füssen
Garmisch Partenkirchen (Bayern), Pfarrkirche St. Martin: Wandmalerei, 2. Hälfte 18. Jahrhundert. Garmisch Partenkirchen
Gutach (Baden-Württemberg), Kriegerdenkmal: Bronzereliefs von Curt Liebich, 1923. Gutach
Halle (Sachsen-Anhalt), Gertraudenfriedhof: Reliefzyklen von Richard Horn an den Säulen vor dem Hauptgebäude, 1917. Halle
Halle (Sachsen-Anhalt), Gertraudenfriedhof: Kalksandstein-Relief von Herbert Volwahsen, 1946-1948. Halle
Halle (Sachsen-Anhalt), Gertraudenfriedhof: Figurengruppe aus Steinguss von Richard Horn, 1972-1980. Halle
Haselbach (Bayern), Friedhofskapelle: Wandmalerei mit 20 Paaren, um 1670. Haselbach
Herten (Baden-Württemberg), Friedhofskapelle: Wandmalerei von Dominik Weber, 1887. Herten
Hohenberg bei Ellwangen (Baden-Württemberg), St.-Jakobus-Haus: Wandmalerei von Sieger Köder, 1984. Hohenberg
Hohenzell (Bayern), Pfarrkirche St. Stephan: Tafelbild, anonym, 18. Jahrhundert.

Hohenzell

Hünfelden-Kirberg (Hessen), Friedhofskapelle: Holzschnitzereien am Gestühl von Theodor Bücher, 1952. Hünfelden-Kirberg
Ibersheim (Rheinland-Pfalz), Friedhofskapelle: Wandmalerei von Fritz Kehr, 1975. Ibersheim
Ingolstadt (Bayern), Westfriedhof: Wandmalerei von Oskar Martin in der Aussegnungshalle, 1934. Ingolstadt
Jägerndorf (Bayern), Aussegnungshalle: Gemäldezyklus, Ende 18. Jahrhundert. Jägerndorf
Kassel (Hessen), Hessisches Landesmuseum: Schierstedt-Bahrtuch, 1635/1637. Kassel
Kassel (Hessen), Landes- und Murhardsche Bibliothek: Mittelrheinische Handschrift mit 25 Szenen, um 1470. Kassel
Kassel (Hessen), Museum für Sepulkralkultur: Graphische Totentänze aus verschiedenen Epochen in der Dauerausstellung. Kassel
Kirchdorf, Gemeinde Brigachtal (Baden-Württemberg), St. Martin, Wandmalerei-Fragmente, 1616/17. Kirchdorf
Köln (Nordrhein-Westfalen), Mauer des Schnütgenmuseums: Graffiti von Harald Naegeli, 1980. Köln
Konstanz (Baden-Württemberg), Rosengartenmuseum. Zizenhausener Totentanz-Figuren von Anton Sohn, 1822-1823. Zizenhauser Figuren
Kurzenisarhofen, Gemeinde Moos (Bayern)
Anonymus: Zwei Szenen nach Felix Hölzls Straubinger Totentanz in der Seelenkapelle der Pfarrkirche "Simon Judas Thaddäus", um 1800.
Zizenhauser Figuren
Leck (Schleswig-Holstein), St. Willehard: Totentanz - Ostertanz. Altargemälde von Werner Juza, 1994. Leck
Lindau (Bayern), Stadtmuseum im "Haus zum Cavazzen":
Totentafeln, um 1650 bzw. nach 1689.
Lindau
Loxstedt (Niedersachsen), St. Marien: Wandmalerei, um 1450. Loxstedt
Ludwigsburg bei Eckernförde (Schleswig-Holstein), Herrenhaus: Holzreliefs mit Motiven von Eduard Ille, nach 1861. Ludwigsburg
Lübeck (Schleswig-Holstein), St. Marien: Fenster von Alfred Mahlau, 1956-1957. Lübeck
Lübeck (Schleswig-Holstein), St. Annen-Museum: Gemälde von Anna Dräger-Mühlenpfordt, 1941 bis 1947. Lübeck
Lübeck (Schleswig-Holstein), St. Marien: Zinnfiguren von Marleen Worbs, 1992. Lübeck
Marktl (Bayern), Heimatmuseum: Totentanz-Abbreviatur, vor 1853. Marktl
Mauersberg (Sachsen), Kreuzkapelle auf dem Friedhof: Reliefs von Otto Rost, 1951. Mauersberg
Mitterteich (Bayern), Friedhofskapelle: Malerei in den Gewölbestichkappen, um 1780. Mitterteich
Möhrendorf (Bayern), Laurenziuskirche: Gemälde von Konrad Ehmann, 1993. Dresden
Mönchengladbach-Rheydt (Nordrhein-Westfalen), St. Franziskus: Gemälde von Markus Lüpertz, 2002. Rheydt
München-Giesing (Bayern), Pfarrkirche Maria, Königin des Friedens: Wandmalerei von Albert Burkart, 1937. München
Neuhausen auf den Fildern (Baden-Württemberg), Aussegnungshalle: "Zeitgenössischer Totentanz", Farbholzschnitte von Gert Fabritius, 1989. Neuhausen
Osnabrück (Niedersachsen), Diözesanmuseum im Domkreuzgang: Bestickte Kasel, vor 1625. Osnabrück
Osnabrück (Niedersachsen), Felix Nussbaum Haus: Triumph des Todes oder Die Gerippe spielen zum Tanz, Ölgemälde von Felix Nußbaum, 1944.
Osnabrück Niedersachsen), Lüftungssäule vor der Johanniskirche: Reliefkeramik von Wolf-Dietrich Stein, 1931. Osnabrück
Perach (Bayern), Beinhaus oder "Seelenkammerl" der Pfarrkirche: Gemäldezyklus, Ende des 18. Jahrhunderts. Perach
Pfronten (Bayern), Friedhofskirche: Graphiken von Hans Bendel, 1848. Pfronten
Roding (Bayern), St.-Anna-Kapelle: Wandmalerei, um 1660. Roding
Schambach (Bayern), Friedhofskapelle St. Veit: Wandmalerei, nach 1753. Schambach
Schweinfurt (Bayern), Aussegnungshalle des Deutschhof-Friedhofes: Glasfenster von Gustl G. Kirchner, 1979. Schweinfurt
Straubing (Bayern), Seelenkapelle auf dem Friedhof St. Peter: Wandmalerei von Felix Hölzl, 1763. Straubing
Straubing (Bayern), St. Veit: Tafelbilder in der Sakristei, Anfang 19. Jahrhundert. Straubing
Tirschenreuth (Bayern), Friedhofskapelle: Malerei von Gotthard Bauer, entstanden 1938.
Bad Mergentheim
Viechtach (Bayern), St. Anna, ehemalige Friedhofskapelle: Deckenmalerei, um 1600. Viechtach
Wolfhagen (Hessen), St. Maria: Stickereien von Peter Beckmann, 2008.

Wolfhagen

Wolgast (Mecklenburg-Vorpommern), St. Petri: Tafelgemälde von Caspar Sigmund Köppe, 1700. Wolgast
Wondreb (Bayern), Friedhofskapelle: Grisaille-Malerei auf der Holzdecke, nach 1710. Wondreb
Würzburg (Bayern), Museum am Dom: Bachkantate Nr. 82, "Hier muß ich das Elend bauen", Aquatec auf Leinwand von Rune Mields, 1991.
Zenching (Bayern), Friedhofskapelle: 8 Ölgemälde von Rudolf Schmalzl, 1908. Zenching
 
Letzte Aktualisierung: 26.08.2012
Anschrift

Europäische Totentanz-Vereinigung, Dr. Uli Wunderlich, Josephstr. 14, D-96052 Bamberg
Telefon +49 951 2972832, Fax +49 951 2972859, Mail: webmaster@totentanz-online.de