Inhalt


Tagung in Halle


Startseite
Totentanz des Monats
Beitrittsformular
Veranstaltungen
Publikationen ETV
Anfänge
Totentänze nach Ländern
Totentänze nach Medien
Künstler der ETV
Bibliographie
Kontakt
Zerstörte oder unzugängliche Totentänze in der Schweiz
 Zerstörte oder unzugängliche Totentänze
in der Schweiz:
Arth (Schwyz), Dorfplatz: Wandmalerei auf mehreren Häusern, entstanden nach dem Dorfbrand 1719, sichtbar bis ins frühe 19. Jahrhundert.
 
Attinghausen (Uri), Pfarrkirche St. Andreas: Malerei auf der südlichen Außenwand, vermutlich von Friedrich Schrötter geschaffen zwischen 1629 und 1659, übertüncht 1755, abgebrannt 1769 .
Basel, Dominikanerkloster: Wandmalerei auf der Friedhofsmauer, entstanden um 1440, im 16. Jahrhundert neugestaltet, abgerissen 1805.
Basel, Dominikanerinnenkloster Klingental: Wandmalerei im Kreuzgang, entstanden um 1480, seit dem 19. Jahrhundert nicht mehr erkennbar.
Bern, Dominikanerkloster: Wandmalerei auf der Friedhofsmauer von Niklaus Manuel, entstanden zwischen 1516 und 1519, abgerissen 1660.
 
Weitere Berner Totentänze.
 
Chur (Graubünden), Bischöfliches Palais: Wandmalerei nach Hans Holbein von 1543, abgenommen 1882, seit 1976 eingelagert im Depot des Rätischen Museums.
 
Freiburg, Franziskanerkloster: Wandmalerei von Pierre Wuilleret im Kreuzgang, entstanden zwischen 1606 und 1608, bei der Freilegung älterer Bilder 1926 zerstört.
 
Kerns (Obwalden), Beinhaus: Malerei auf der Fassade, vollendet 1509, spätestens 1886 nicht mehr erkennbar.
Lungern (Obwalden), Beinhaus: Wandmalerei, entstanden vermutlich 1621, durch Hochwasser zerstört 1887.
Murten (Freiburg), Stadtmauer: Darstellung am Schaalturm, entstanden vor 1755, nicht mehr erkennbar.
 
Raron (Wallis), Burgkirche St. Romanus: Wandmalerei im Beinhaus unter dem Chor, entstanden 1513, nicht mehr erkennbar.
Schwyz (Schwyz), Großhaus im Brüel: Darstellung an der Nordfassade, entstanden um 1610, nicht mehr erkennbar.
Wil (St. Gallen), Marienkapelle bei St. Peter: Wandmalerei im Beinhaus, entstanden zwischen 1498 und 1522, abgerissen 1886.

 

zurück

Letzte Aktualisierung: 08.09.2007

Anschrift

Europäische Totentanz-Vereinigung, Dr. Uli Wunderlich, Josephstr. 14, D-96052 Bamberg
Telefon +49 951 2972832, Fax +49 951 2972859, Mail: webmaster@totentanz-online.de