Inhalt

Startseite
Totentanz des Monats
Veranstaltungen
Publikationen ETV
Anfänge
Totentänze nach Ländern
Totentänze nach Medien
Künstler der ETV
Bibliographie
Impressum/Kontakt
Datenschutz
Herwig Zens: Lübecker Totentanz

Herwig Zens: Lübecker Totentanz

Ausstellung von Mai bis September 2003
in der St.-Marien-Kirche in Lübeck

Der Wiener Akademieprofessor Herwig Zens lässt Bernd Notkes Bilderfries von 1463 in der Marienkirche wiederauferstehen: Auf 26 Metern Leinwand tanzen die Toten nun wieder mit den Lebenden. Die Beichtkapelle erstrahlt mehr als 60 Jahre nach der Zerstörung im April 1942 in neuem Glanz.

Parallel dazu zeigt das Kunsthaus Lübeck, Königstraße 20, während der Dauer der Ausstellung im Kabinett Entwürfe, Skizzen und Graphiken des Künstlers zum Thema Totentanz.

Katalog: Georg Peithner-Lichtenfels (Hg.): Zens. Der neue Lübecker Totentanz. Mit Beiträgen von Brigitte Borchardt-Birbaumer, Hartmut Freytag, Herbert Link, Hildegard Vogeler, Uli Wunderlich und Herwig Zens. Wien: Galerie: Peithner-Lichtenfels, 2003. 96 Seiten.

Zu bestellen zum Preis von 21 Euro unter Tel/Fax: +43 (01) 587 37 29 oder per E-Mail: galerie@peithner-lichtenfels.at

Letzte Aktualisierung: 03.01.2007

Anschrift

Europäische Totentanz-Vereinigung, Dr. Uli Wunderlich, Josephstr. 14, D-96052 Bamberg
Telefon +49 951 2972832, Fax +49 951 2972859, Mail: webmaster@totentanz-online.de