Inhalt


Tagung in Halle


Startseite
Totentanz des Monats
Beitrittsformular
Veranstaltungen
Publikationen ETV
Anfänge
Totentänze nach Ländern
Totentänze nach Medien
Künstler der ETV
Bibliographie
Kontakt
Verzeichnis der Totentänze Zürichs

Totentänze im Kanton Zürich

Stadt und Landschaft Zürich haben im Laufe der letzten fünf Jahrhunderte eine ganze Reihe von Totentänzen hervorgebracht. Die 8. Jahrestagung der Europäischen Totentanz soll Anlass sein, ein zu Unrecht kaum bekanntes Kapitel der makaberen Kunst zu entdecken. Die Zusammenstellung ist auch als Buch erschienen.

Bilder zum Vergrößern bitte anklicken

Anonymus:

Barocke Holzplastiken, Medizinhistorisches Museum der Universität Zürich.

Hermann Burger:

Der Orchesterdiener. Ein Totentanz mit Farbholzschnitten von Hanns Studer. Diepflingen: Galerie Sommerau, 1998.

Helen Denzler-Thut:

Totentanz, Grabplastik für Felix Denzler (1923-1982), Friedhof Hohe Promenade.

August Frey:

Totentanz, Glasfenster in der Kapelle St. Sebastian in Baden, 1938.

Heinz Keller:

Mich wundert, dass ich so fröhlich bin. Winterthur: Sonnenberg Presse, 1985.

Totentanz, Gemälde im Postamt Seen bei Winterthur, 1986.

In Bosnien hat der Tod getanzt. Winterthur: Sonnenberg Presse, 1996.

Hans Jörg Limbach:

Totentanz, Skulptur in Erinnerung an Ernesto Wild (1920-1977), Friedhof Stäfa.

Rudolf und Conrad Meyer:

Sterbensspiegel. Zürich: Johann Jacob Bodmer 1650.

 

Hans Roelli:

Ein Totentanz. Worte, Melodien und Lautenbegleitung. Zeichnungen Otto Bachmann. Zürich, Orell Füssli, 1962.

Johann Rudolf Schellenberg:

Freund Heins Erscheinungen in Holbeins Manier. Winterthur: Heinrich Steiner, 1785.

Johannes Robert Schürch:

Tambour macabre. Zeichnungen. Zürich: Limmat, 1990.

Der Todtentantz gedruckt zu Zürych by Augustin Frieß, ca. 1546. 24 kolorierte Holzschnitte von Heinrich Vogtherr dem Älteren nach Hans Holbein mit Texten von Hans Gysslinger.
"Weißer Totentanz", Zeichnung in den Kollektaneen von Johann Jakob Wick, 1581.

Jean-Jacques Volz:

Geschenke. Mit Texten von Aglaja Veteranyi und einem Nachwort von Uli Wunderlich. Zürich: Edition Peter Petrej, 1999.

Carl Friedrich Wiegand:

Totentanz 1914-1918. Dichtungen mit 11 graphischen Kunstbeilagen von Hans Witzig. Zürich: Institut Orell Füssli, 1918.

Letzte Aktualisierung: 02.01.2007

Anschrift

Europäische Totentanz-Vereinigung, Dr. Uli Wunderlich, Josephstr. 14, D-96052 Bamberg
Telefon +49 951 2972832, Fax +49 951 2972859, Mail: webmaster@totentanz-online.de