Inhalt

Startseite
Totentanz des Monats
Beitrittsformular (PDF)
Veranstaltungen
Publikationen ETV
Anfänge
Totentänze nach Ländern
Totentänze nach Medien
Künstler der ETV
Bibliographie
Impressum/Kontakt
Datenschutz
Franz Strobl

Franz Strobl

Franz Strobl arbeitete 13 Jahre lang als Sozialarbeiter und studierte dann Malerei bei Prof. Rudolf Hausner an der Akademie der bildenden Künste in Wien, wo er bis 2010 als Assistenzprofessor zukünftige Lehrer unterrichtete. Im Privatleben ist er Maler, Graphiker, Photograph, Publizist und Sammler makabrer Postkarten. Seinen ersten Totentanz zeichnete Franz Strobl 1982. Seither dominieren Cartoons, in denen der Knochenmann auftritt.

Mödlinger Totentanz (nach Breughel): Meister Tod tanzt. Tusche und Feder auf Papier, 1982. Mödlinger Totentanz (nach Breughel ): Hoppala, ein Stolperstein. Tusche und Feder auf Papier, 1982.

Letzte Aktualisierung: 06.11.2011

Anschrift

Europäische Totentanz-Vereinigung, Dr. Uli Wunderlich, Josephstr. 14, D-96052 Bamberg
Telefon +49 951 2972832, Fax +49 951 2972859, Mail: webmaster@totentanz-online.de